Fokuskurs für Unternehmer & Entscheider

Entfalten Sie die Kraft Ihrer Persönlichkeit.

Für Unternehmer und Entscheider, die eine Standortbestimmung anstreben.

Nutzen und Ziele des Lehrgangs

Drei Prinzipien sorgen dafür, dass sich unser Programm in einem maximalen Lernerfolg widerspiegelt:

  1. Selbstreflexion: Individuelle Standortbestimmung und Kompass, aktuelle und künftige Rolle, Eigen- und Fremdbild.
  2. Durch Unternehmer und Experten begleitete, individuelle Entwicklung und Stärkung der Führungspersönlichkeit und des Umgangs mit der eigenen Ressourcen und mit dem Führungsteam.
  3. Transfer ins eigene Unternehmen: Erkennen und erschliessen der Potenziale Wissens-, Wertschöpfungs- und Führungspotenzials.

Wie Sie Ihre Führungspersönlichkeit entwickeln und optimal einsetzen

Um als Unternehmer und Entscheider erfolgreich agieren zu können, ist es von grundlegender Bedeutung, sich zuerst über sich selbst sowie über den Umgang mit den eigenen Ressourcen im Klaren zu sein: Wer bin ich? Wo stehe ich? Was ist mir wichtig, was treibt mich an? Wo und wie will ich mich entlasten? Gibt es Faktoren, die meine mentale und physische Energie bündeln können?

In unserem Lehrgang lernen Sie durch eine strukturierte Reflexion über Ihr Selbstbild sowie über das Fremdbild, als Mensch und als Unternehmer ein ganzheitliches Zukunftsbild zu schaffen und so neue Prioritäten für Ihr Unternehmen zu setzen.

Im Austausch mit anderen Führungskräften und unter Anwendung neuer Methoden erarbeiten Sie Perspektiven, um Ihre persönliche Führungsrolle zu stärken und Ihr persönliches Selbstmanagement weiterzuentwickeln. Die Analyse der eigenen Rolle als Mensch und Unternehmer kann Ihnen als Motivations- und Inspirationsquelle dienen, um die eigenen Führungsqualitäten optimal einzusetzen und neue Handlungsfelder für sich, Ihr Führungsteam und Ihr Unternehmen zu erschliessen.

«Es ist äusserst spannend, sich mit Unternehmerinnen und Unternehmern quer durch alle Branchen auf Augenhöhe austauschen zu können.»
Hansjörg Steiner, Delegierter des Verwaltungsrates Schäfer Holzbautechnik AG, Aarau

Konzept, Methodik und Erfolgsfaktoren

Zielgruppen

  • Unternehmerinnen, Unternehmer und Entscheider, die ihr persönliches Energie- und Leistungsmanagement reflektieren und optimieren möchten.
  • Kursgrösse: 8 bis max. 16 Personen.

Inhalte und Ziele

Selbstmanagement
  • Individuelle Standortbestimmung und Reflexion.
  • Persönlichkeit und Selbstmanagement weiterentwickeln.
  • Strukturierte Reflexion über sich und über die eigenen Prioritäten.
  • Work-Life-Balance und Gesundheit.
Führung
  • Aktualisierung der eigenen Führung.
  • Führungsqualitäten entwickeln und stärken.
  • Markt-, kunden- und ergebnisorientiert führen.
Führungskommunikation
  • Menschen mobilisieren.
  • Organisationsentwicklung fördern.
  • Wirkungsvoll und stressfreier kommunizieren – im Markt, beim Kunden und mit Mitarbeitenden.
  • Mitarbeitende und Teams inspirieren und zu Höchstleistungen bringen.
Zusammenarbeit
  • Führungsteams befähigen, instruieren und coachen und somit Leistung Selbständigkeit und Verantwortung erhöhen.
  • Zusammen lernen und laufend besser werden.
Motivation
  • Für hohe Motivation bei sich selbst und im ganzen Unternehmen sorgen.
  • Mit positiver Energie Menschen, Kunden und Partner mobilisieren.
  • Verantwortung übertragen durch Befähigung zur Selbstbefähigung und klarer Rollen, Aufgaben und Kompetenzen.

 

Zeit, Dauer und Ort

  • 3 Module
  • Ablauf
    - Modul 1: 13.00 Uhr – 20.00 Uhr inkl. gemeinsames Nachtessen und fakultative Übernachtung im Berg-Retreat.
    - Modul 2: 16:00 Uhr – 20.00 Uhr
    - Modul 3: 16.00 Uhr – 20.00 Uhr
  • Durchführung an den RUZ Standorten.

Methodik

  • Verschiedene, interaktive Teamformen zwecks Sensibilisierung.
  • Simulationen, Spass und Wettbewerb sowie Aktion-Reflektion lernen.
  • Zielorientierter Dialog zur Entwicklung und Verankerung von Erfolgsfaktoren der Führung, Zusammenarbeit, Kommunikation und Motivation mittels zentraler Denkbilder.
  • Medizinischer Gesundheits-Check
  • BIP, Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung
  • Potentialum: Modell, Analyse und Entwicklung von Unternehmen

Erfolgsfaktoren

  • So viel praktisch üben wie möglich. Ableiten von Erkenntnissen, Erfolgsfaktoren in Form zentraler Bilder und Zusammenhänge auf Basis von Erfahrung, Beobachtung und praktischem Können.
  • Das richtige Team von Praxiscoaches (RUZ Experten/Unternehmer) und Moderatoren (RUZ Programmleiter).
  • Verwenden einer bildhaften, einfach verständlichen und KMU bewährten Sprache für die Themen Selbstmanagement, Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit und Motivation.
  • Systematisches Fördern von Erfahrungsaustausch und Aufbau neuer Netzwerke mit Vertretern anderer Unternehmen.
  • Ehrliches, offenes und konstruktives Feedback auf Augenhöhe.
  • Ausprobieren wichtiger Erkenntnisse in der Praxis statt Hausaufgaben.
  • Nachhaltig am Thema dranbleiben und Netzwerkpflege durch Teilnahme an Führungsevents im RUZ.

Preis

  • CHF 2'500.– inkl. Unterlagen und Verpflegung.
  • Rabatt von CHF 200.– pro Teilnehmer für RUZ Clubmitglieder.
  • Potentialum-Analyse: CHF 1'900.- (bis 10 Mitarbeitende).
  • Pro weiterer Mitarbeiter: CHF 170.-

Moderatoren, Trainer, Begleiter

  • Programmleitung: Bea Reichle und Thomas Tanner, RUZ Schweiz.
  • Durchführung und Administration durch die lokalen RUZ Teams.
  • Moderation, Trainer, Begleitung, Praxiscoaches: RUZ Team und RUZ Experten (Unternehmer).

RUZ Moderatoren, Begleiter und Trainer

Thomas Tanner

Begleiter und Unternehmer

Thomas Tanner ist Coach und Begleiter und kennt das Handwerk aus Erfahrung als Leiter von Gross- und Entwicklungs-Projekten. Als Geschäftsführer einer Kleinbrauerei, als Partner im lederverarbeitenden Familienbetrieb und als Pilot ist er erprobt in allen Flughöhen und Wetterlagen. So erreicht er mit der Crew auch bei Turbulenzen sicher das Ziel.

079 248 43 80 thomas.tanner@ruz.ch vCard (téléchargement)

Bea Reichle

Begleiterin und Unternehmerin

Bea Reichle bringt langjährige Erfahrung in verschiedenen Dienstleistungs- und Produktionsbranchen mit. Als ehemalige geschäftsführende Gesellschafterin eines Weiterbildungsinstitutes und dank ihrer fundierten ökonomischen Ausbildung kennt sie effiziente, qualifizierte und lösungsorientierte Dienstleistungen für Unternehmer. Ihr Motto: Es wird überall mit Wasser gekocht.

041 552 14 12 bea.reichle@ruz.ch vCard (téléchargement)

Matthias P. Weibel

Geschäftsführer RUZ

Der Geschäftsführer des RUZ ist ein Unternehmer durch und durch mit langjähriger Erfahrung als Geschäftsführer und Verwaltungsrat. Matthias Weibel kennt die Herausforderungen aus eigener Erfahrung, mit denen sich heutige Unternehmer konfrontiert sehen. Zuletzt war er über zwölf Jahre Mitinhaber einer internationalen Maschinenbaufirma und hat mit ihr erfolgreich ins Ausland expandiert und im Inland Produktinnovationen, Projekte im Bereich «Industrie 4.0» sowie Nachfolgelösungen realisiert.

041 552 14 14 matthias.weibel@ruz.ch vCard (téléchargement)

Themenführer, Trainer und Standortleiter

Je nach Standort und Modul sind verschiedene Themenführer, Trainer und Standortleiter für Sie im Einsatz. 

«Die Zusammenarbeit mit erfahrenen Unternehmern aus dem RUZ bringt unserem KMU einen klaren Mehrwert.»
Urs Schenk, Geschäftsführer Schenk Haustechnik, Affoltern a. A.

Programmüberblick über die Kompaktmodule 1-3

  • 1. Ich als Unternehmer

    Ablauf:

    13.00 Uhr – 20.00 Uhr inkl. gemeinsames Nachtessen

    • Worum es geht. Inspiration / Motivation.
    • Wo stehe ich (Selbstbild und Fremdbild). Handlungsfelder.
    • Was mir wichtig ist als Mensch und Unternehmer. Gegenseitiger Austausch.
    • Einführung in Methoden und Werkzeuge. Briefing BIP.
    • Transfer auf Modul 2: Reflexion, Ergänzung, BIP-Auswertung.

    Themen:

    • Ich als Unternehmerpersönlichkeit und Vorbild (BIP).
    • Individuelle Standortbestimmung
    • Umgang mit mir selbst. Thema Achtsamkeit.
    • Kommunikation.
  • 2. Ich und mein Team

    Ablauf:

    16.00 Uhr – 20.00 Uhr

    Themen:

    • Wertewandel, Führung 4.0.
    • Märkte und Geschäftsmodelle im Wandel.
    • Unternehmensentwicklung. Wohin und Warum.
    • GL-Entwicklung, VR.
  • 3. Ich, mein Führungsteam & mein Unternehmen

    Ablauf:

    16.00 Uhr – 20.00 Uhr

    • Inspiration/Motivation. Potentialum Bericht.
    • Wo stehe ich mit meiner Mannschaft.
    • Wohin und Warum, Dimensionen und Prioritäten. Umsetzungsplan.
    • Methoden und Werkstätten zur Implementierung. Mobilisierung.
    • Transfer in das Unternehmen sicherstellen.
    • Transfer auf Modul 2: Reflexion, Ergänzung, BIP-Auswertung.

    Themen:

    • Menschen mobilisieren.
    • Führen von Veränderungen und Erfolg.
    • Organisationsentwicklung.
    • Kern-Themen Innovation, Digitalisierung, Nachfolge, Strategie, Effizienz.

Anmeldung

Anmeldung «Fokuskurs für Unternehmer & Entscheider»

Anmeldung
Ja, ich melde mich zum «Fokuskurs für Unternehmer & Entscheider» an (23. Oktober 2019 in Gossau)*
Anmeldung «Fokuskurs für Unternehmer & Entscheider» Zusatzfelder